Kinesiologie bei Kindern & Babys im Seetal

Kinesiologie bei Kleinkindern & Babys


Schläft Ihr Baby schlecht? Leidet es unter Dreimonats-Kolliken oder ist unruhig? War die Geburt schwierig oder ist es ein "Frühchen"? Hier kann Kinesiologie helfen.

 

Babies werden direkt behandelt (über Meridiane, neurolymphatische oder neurovaskuläre Punkte). 

 

Da beim Baby der Muskeltest nicht direkt angewendet werden kann, besteht die Möglichkeit, über ein Surrogat – stellvertretend Mutter oder Vater – zu arbeiten, um den Energiefluss beim Baby auszugleichen. 

Kinesiologie bei Babies, Praxis für Kinesiologie & Komplementärtherapie in Meisterschwanden, Seetal

Kinesiologie bei Kindern


Kann sich Ihr Kind schlecht konzentrieren, ist phasenweise überdreht, schläft schlecht, fühlt sich gestresst oder leidet unter Leistungsabfall? Fällt es Ihrem Kind schwer, mit Emotionen und Gefühlen umzugehen? Leidet es unter mangelndem Selbstvertrauen oder Ängsten? Klagt es oft über Bauchschmerzen?

 

Hier kann die Kinesiologie wertvoll unterstützen: Gemeinsam versuchen wir die Ursachen für die Symptome herauszufinden, blockierende Verhaltensmuster und Gedanken zu verändern,  evtl. prägende Erlebnisse wie Traumata, Unfälle etc. abzulösen. Das Selbstvertrauen und die Ressourcen werden gestärkt und zusammen mit dem Kind werden Strategien entwickelt, um den "Alltag" leichter zu meistern und sich weiter zu entwickeln.

 

Bei Kindern werden die Themen spielerisch angegangen. In der Welt der Kinder sind die Möglichkeiten unbegrenzt. Kinder sind sehr kreativ und kommen auf erstaunliche Lösungen!

 

Unterstützend verwende ich bei Kindern gerne:

  • Blüten- u. Essenzenmischungen (Tropfen, Sprays)
  • Pomander
  • Farbbrillen
  • Karten (Krafttiere, Smileys etc.)
  • Rollenspiele

 

Sehr gerne darf Ihr Kind unterstützend sein Lieblingstier/ seine Lieblingspuppe zur Sitzung mitbringen!

 

Kinesiologie bei Kindern, Praxis für Kinesiologie & Komplementärtherapie in Meisterschwanden, Seetal

Kinesiologie bei Jugendlichen


Leidet Ihr Teenager/ Jugendlicher unter Leistungsdruck, Konzentrationsproblemen, Ängsten, Stress, Schlafproblemen, Stimmungsschwankungen, mangelndem Selbstvertrauen oder Selbstbewusstsein? 

 

Kinesiologie unterstützt dabei, mögliche Ursachen für die Beschwerden herauszufiltern, Ressourcen zu stärken, neue Lösungsansätze zu finden, das Selbstvertrauen zu stärken, um zuversichtlich die nächsten Schritte zu gehen. Blockaden und Stressmuster werden aufgelöst und die Selbstregulierungs-kräfte aktiviert.

 

Gerne setze ich unterstützend die Bachblüten- oder Essenzentherapie ein, um auch die seelische Ebene auszugleichen.

 

 

Brain Gym 

Dieses Bewegungsprogramm wurde von Pädagogen für verschiedene Lernthemen entwickelt (Verbesserung Konzentration, Koordination, Lernstofftransfer, Koordination). 

 

Komplexe Fertigkeiten werden von den Schülern benötigt, damit sie länger sitzen, die Augen- und Hände koordinieren,  gleichzeitig dem Unterricht folgen und sich sprachlich beteiligen können.

Einfache Brain-Gym-Übungen helfen, spezifische Nervenbahnen im Gehirn miteinander zu verknüpfen, damit sich die körperlichen Fertigkeiten entwickeln und verbessern können.

 

 

RESET- sanfte Kieferbalance

 

Zum Ausgleich des Kiefergelenks nach

kieferorthopädischen Eingriffen (Zahnkorrektur: Spangen)

Stress, Schleudertrauma oder einem Sturz auf den Kopf.

 

Ein Ungleichgewicht im Kiefer kann  Auswirkungen auf unser ganzes Skelett haben kann (z.B. Nacken, Schultern, Becken etc.) und zu Verspannungen und Beschwerden führen, wie z.B.

  • Schmerzen im Kiefer beim Kauen od. Öffnen d. Kiefers
  • Zahnschmerzen, Schmerzen im Gesicht
  • Zähneknirschen, Zusammenbeissen
  • verspannter Nacken, Schultern
  • Kopfschmerzen
  • Schmerzen im Gesicht, Ohren, Schultern, Hüften, Knien, Füsse
  • Tinnitus
  • Lernprobleme
  • Schluckprobleme etc.

Diese sanfte und entspannende Balance gleicht den Kiefer mit seinen Strukturen energetisch aus.

 

Ideal bei Kindern bei längeren Zahnkorrekturen oder kieferorthopädischen Eingriffen.

 

Behandlungsdauer:     ca. 50 - 60 Min.

 

Sitzungen: je nach Beschwerden sind eine bis mehrere Sitzungen nötig

Kinesiologie bei Schulkindern und Teenagern, Praxis für Kinesiologie & Komplementärtherapie in Meisterschwanden, Seetal

Wann eignet sich eine kinesiologische Behandlung


Unterstützend bei: 

  • Lese-/ Rechenschwäche
  • Konzentrationsproblemen
  • Hyperaktivität (ADHS)
  • Bettnässen
  • familiären Problemen (Scheidung, Geschwister etc.)
  • Koordinationsproblemen
  • Sprach- und Artikulationsproblemen
  • Gleichgewichtsproblemen
  • Vertauschen von Zahlen / Buchstaben (b/p,  6/9 etc.)
  • Allergien
  • Ängste, Stress, Stimmungsschwankungen
  • Schlafproblemen
  • Mobbing, Trauma, Schock, Unfällen
  • Bauchschmerzen, Übelkeit (Stresssymptome)
  • etc.

Sitzungsdauer:

  • 30 - 60 Min. je nach Alter des Kindes
  • Jungendliche: 60 - 75 Min.